19
Okt2018

Erste Generalversammlung

Am 19 Oktober 2018 fand im Kulturzentrum Bancaja in Valencia die erste Generalversammlung der SUIZOS DE VALENCIA statt.

Mit rund 50 Anmeldungen war das Interesse erfreulich gross, die Mehrheit der 22 Gründungsmitglieder durfte neue Mitglieder der ersten 6 Wochen begrüssen, auch direkt am Abend konnten noch Beitritts-Formulare ausgefüllt werden. Einige interessierte Personen wohnten der Veranstaltung als Gäste ohne Stimmrecht bei um sich zu informieren und dann bequem on-line den Beitritt zu erklären. 

Anlässlich eines kleinen Empfangs mit Getränken und Tapas konnten Ideen und Wünsche für Veranstaltungen, Ausflüge und Interessensgruppen platziert werden um Vorgaben für die Programmgestaltung aktiv einzubringen.

Pünktlich um 19:30 h konnte der Vorsitzende die Versammlung eröffnen, zwar hatten es, sei dies der Arbeit oder dem Wetter geschuldet, nicht ganz alle geschafft, doch war die Versammlung zweifelsfrei beschlussfähig.

Bis zum Versammlungsbeginn waren keine weiteren Anträge eingegangen, so konnten die Traktanden gemäss Einladung abgearbeitet werden.

Die Genehmigung der Statuten war genau so unbestritten wie die entsprechenden Reglemente als Ausführungsergänzungen. Die Organisationsform mit den kleinen, flexiblen Einheiten sowie auch die Zusammenarbeit mit den anderen Schweizer Vereinen in der Comunidad Valenciana im Bereich politische Vertretung in der Schweiz fanden breite Zustimmung.

Zu Wahl stellten sich für den Vorstand die bisherigen, provisorischen Gründungsmitglieder, als Präsident Ernst Erich Balmer, als Vizepräsidenten Linda Bürgi und Luis de Diego sowie zusätzlich Jean-Pierre Maire. Da noch immer drei Mitglieder fehlen, übernehmen erklären sich die vier bisherigen Leistungsträger einverstanden vorübergehend Doppelfunktionen zu übernehmen.

Die Kandidaten wurden ohne Gegenstimmen gewählt und erklären Annahme der Wahl. Der Präsident weist darauf hin, dass mit dieser kleinen Mannschaft die Leistung nicht erbracht werden kann und das Team dringend auf Verstärkung angewiesen ist, Kandidatinnen und Kandidaten sollen sich direkt melden.

Als Revisoren stellen sich zur Verfügung und werden einstimmig gewählt: Markus Häner, Andreas Lehmann und Beat Iseli.

Die Herleitung der Mitgliederbeiträge wird erklärt, diese sowie das sich daraus ergebende Budget 2018/19 werden genehmigt. Das Budget basiert auch darauf, Sponsoren für den Verein zu finden, fast 50% der geplanten Spenden sind bereits vereinbart.

Zum Schluss würdigte die Honorarkonsulin in Valencia Rocio Cibrán Barreiro die bisher erbrachten Leistungen in der Gründungsfase, hob die Beziehungen Schweiz : Valencia hervor und wünschte den SUIZOS DE VALENCIA viel Erfolg.