27
Sep2019

FÜHRUNG DURCH DAS MUSEMO DE LA CERAMICA

Unser Führer durchs Museum war Paul Celma, jung, sympathisch und sehr gut vorbereitet. Das Museum befindet sich im Palacio del Marqués de Los Dos Aguas, einem wunderschönen Palast. Er wurde zwischen 1947 und 1954 restauriert und im Juni 1954 wurde das Museum eröffnet.

Der Palast beherbergt neben dem Museum de Ceramica auch die wunderbar restaurierten Räumlichkeiten des Palastes. Sie wiedergeben ein gutes Bild des Leben der Noblen zu jener Zeit. Wir können darin  herrliche Schätze wie, zwei wunderschöne Kutschen, das obligate Rauchzimmer, verschiedene Schlafzimmer, den blauen und roten Salon, den herrlichen Ballsaal und vieles mehr bewundern. Hier eine kleine Auswahl von Fotos der Räumlichkeiten.

 

             

In den oberen Stockwerken befindet sich das Museum. Darin wird uns die Geschichte der Ceramica von ihren Anfängen bis zur heutigen Zeit erklärt. Auch heute ist die Ceramica eine der wichtigsten Industrien in der Comunidad Valencia, vorallem in der Provinz Castellon. Spanien gehört heute zu den grössten Fliesenherstellern der Welt.

Hier ein paar Fotos der Geschichte der Ceramica in Spanien.

    
Besuchen Sie das Museum, es lohnt sich wirklich.